Kostenlose Lieferung ab CHF 52.95 (DE+AT)

SUCHE

Phantom Trainingsmasken

Phantom Trainingsweste

Phantom Training Bag

Phantom Schlingentrainer

Phantom Training Ball

PHANTOM EQUIPMENT BESTSELLER

Ringertrikots / Ringeranzüge / Wrestling Singlets


Phantom Athletics ist seit 2018 verstärkt im Wrestling Sport vertreten. Wir haben uns darauf spezialisiert, extrem hochwertige Produkte für Ringer anzubieten und intensiv mit der Szene zusammenzuarbeiten. Aus dieser engen Zusammenarbeit entstanden unter anderem die Phantom Ringertrikots, die die besten auf dem Markt sind. Bei uns findest du:

Inzwischen zählen wir auch etliche der besten und erfolgreichsten Ringer in Europa zum Phantom Athletics Team. Hier ein paar Namen, die wohl für sich selbst sprechen:

Die einzigartigen Ringertrikots von Phantom

Durch den engen Kontakt zur Ringerszene und die Zusammenarbeit mit unzähligen Spitzensportlern gelang es uns Ringer Trikots zu entwickeln, die sowohl in Sachen Passform als auch Design und Stil den Anforderungen moderner Kampfsportler gerecht werden.

Vorbei sind die Zeiten unförmiger, langweiliger Trikots. Phantom Ringeranzüge bestechen durch einen überragenden Schnitt und Komfort, sodass du dich ganz auf dein Training oder deinen Kampf konzentrieren kannst.

Die spezielle und patentierte "SILVERPLUS®" Behandlung wirkt antibakteriell und sorgt dafür, dass unsere Trikots weniger stinken. Selbst wenn ihr sie mehrmals pro Woche im Trainingslager tragt. Zusätzlich achten wir darauf, dass unsere Trikots besonders widerstandsfähig, atmungsaktiv sowie schweiß ableitend sind. 

Ringertrikots für Training und Wettkampf

Für internationale Wettkämpfe gelten meist die offiziellen UWW (United World Wrestling) Richtlinien. Diese geben unter anderem den Halsausschnitt, Farben oder auch die Dicke der Streifen aller Wrestling Singlets vor. Unsere Phantom-Ringertrikots entsprechen diesen UWW Richtlinien und können somit bei internationalen Wettkämpfen, Europa- oder auch Weltmeisterschaften getragen werden.

Bei nationalen Wettkämpfen gelten oft eigenen Richtlinien, die sich aber größtenteils an die UWW Richtlinien anlehnen. So werden unsere Phantom-Ringeranzüge auch gern bei z.B. Staatsmeisterschaften getragen.

Im Wettkampf benötigt jeder Ringer zwei Trikots. Ein „Rotes“ und ein „Blaues“, je nachdem welcher Ecke er zugeteilt wird. Die Trikots können dabei ein eigenes Design aufweisen. Lediglich die Elemente wie Streifen an den Beinen und am Rücken müssen die offiziellen Rot und Blau Farbtöne zeigen.

Im Training hingegen gibt es keine Vorgaben für das Design von Ringeranzügen. Aus diesem Grund kann hier der Athlet frei wählen, welches Trikot er am liebsten trägt. Bei Phantom bieten wir eine Reihe an Trainingstrikots in unterschiedlichen Designs. 

Individuelle Ringertrikots für Vereine und Verbände

Phantom produziert und individualisiert jedes Jahr tausende Ringer Trikots für Ringervereine und Ringerverbände. Unsere Kunden schätzen hierbei die unkomplizierte Vorgehensweise, das kreative Design unserer Grafikabteilung sowie eine schnelle Produktion, überragende Qualität und faire Preise.

Wir setzen die Designwünsche und Ideen rasch und unkompliziert um und können so individuelle Anzüge für jeden schaffen. Möglich sind sowohl Ringertrikot Sets für Wettkämpfe, die den offiziellen UWW Richtlinien entsprechen, als auch Trainingstrikots.

Bei Interesse an euren eigenen Ringertrikot kontaktiert uns einfach hier: Anfrage für individuelle Ringer Vereinsbekleidung 

Ausstatter des ÖRSV

Neben einer Großzahl an Vereinen ist Phantom Athletics seit Jahren auch der offizielle Ausstatter des ÖRSV, des österreichischen Ringsport Verband. So vertrauen die besten Ringer Österreichs auf Phantom Athletics, wenn sie national und international auf die Matte steigen. 

Beachwrestling

Beachwrestling ist eine moderne Art von Ringen, bei der im Gegensatz zum klassischen Sport auf Sand gekämpft wird. Auch die Bekleidung unterscheidet sich. Beach Wrestler tragen keine Ringertrikots, sondern vielmehr kurze Fight Shorts oder Compression Shorts.
Damen tragen ebenfalls kurze Hosen sowie einen Sport-BH oder Tanktop. Außerdem ringen alle Sportler barfuß.
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was trägt man beim Ringen? / Was zieht man beim Ringen an?

Bei Ringer Wettkämpfen sind Ringertrikots vorgeschrieben. Diese sind enganliegende, elastische Anzüge, die an den Beinen ca. die Hälfte der Oberschenkel bedecken und am Oberkörper über dünne Träger verfügen. Jeder Ringer benötigt 2 Trikots – Blau und Rot, je nachdem für welche „Ecke“ er startet, sodass der Ringrichter die Ringer unterscheiden und dementsprechend die Punkte vergeben kann.

Unter einem Ringertrikot trägt man für gewöhnlich lediglich Unterwäsche oder Compression Shorts. Außerdem sind spezielle Ringerschuhe Vorschrift, die durch einen hohen Schaft den Knöchel bedecken und für mehr Grip auf der Matte sorgen.

Im Training gibt es keine speziellen Vorschriften. Hier tragen Ringer meist kurze Hosen und Trainingsshirts

Muss man beim Ringen einen bestimmten Anzug tragen?

Ja. Bei offiziellen Meisterschaften müssen alle Wettkämpfer sogenannte Ringertrikots tragen. Diese sorgen dafür, dass alle Athleten gleich gekleidet sind und es keine Benachteiligungen gibt. Ringertrikots lassen Arme und Beine frei, damit die Sportler sich hier gegenseitig gut greifen können. Dazu sind sie enganliegend und stören nicht durch zu viel Stoff beim Kämpfen. 

Was trägt man unter einem Ringertrikot

Unter einem Ringertrikot trägt man für gewöhnlich lediglich Unterwäsche oder Compression Shorts, jedoch kein zusätzliches Oberteil. Ein Tiefschutz wird im Ringen für gewöhnlich auch nicht getragen. Damen dürfen keine BHs mit Bügel tragen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. 

Aus welchem Material sind Ringertrikots?

Ringertrikots bestehen in der Regel aus elastischen Polyester Stoffen oder Polyester Gemischen. So sind sie leicht, atmungsaktiv, angenehm zu tragen und relativ reißfest. Außerdem liegen die Ringeranzüge somit eng am Körper an und stören nicht beim Kämpfen.

x